Reisebericht Juni 2021

Reisebericht Juni 2021

Montag, 28.06.

Daniela und ich (Lutz) sind relativ spontan nach langer Zeit mal wieder ins Tierheim gefahren. Corona hat uns in der Arbeit vor Ort lange genug eingeschränkt. Die derzeitigen Inzidenzen erlauben eine relativ gefahrlose Reise mit Aufenthalt in Ditrau. Also haben wir vor etwa drei Wochen beschlossen, Levente und die Hunde zu besuchen und nach dem Rechten zu sehen.

Weiterlesen

Reisebericht 13.-20. März 2021

Reisebericht 13.-20. März 2021

Reise nach Ditrau von Oliver und Daniela

Da wir seit Juli durch Corona nicht mehr in Ditrau waren, war eine Fahrt dringend notwendig. In Ditrau und Harghita liegen die Zahlen konstant im unteren Bereich, in Ditrau selbst unter 30. Oliver und ich haben daher beschlossen, eine Woche Richtung Rumänien zu fahren. FFP-Masken gibt es ja inzwischen problemlos zu kaufen. Und gefährlicher als hier ist das Alltagsleben zumindest in Harghita auch nicht. Durch die Transportgenehmigung fallen wir unter Güterverkehr und aus der Quarantäne raus. Selbstverständlich haben wir uns trotzdem nach der Rückkehr testen lassen.

Weiterlesen

Rumänienfahrt Juli 2020

Rumänienfahrt Juli 2020

Reisebericht von Ingrid Weidig und Daniela Burck

Anders als sonst, sind wir dieses Mal nicht nach Rumänien geflogen, sondern mit 2 Autos dorthin gefahren.
Nicht nur die Angst vor COVID19 sondern auch endlich die legale die Möglichkeit, unsere Hunde mit Traces und allen Formalitäten aus Ditrău mitzubringen, hat uns dazu bewogen. Daniela hat für ihren privaten Kleintransporter vom Veterinäramt Eschwege die Genehmigung erhalten, damit Hunde aus unserem Tierheim nach Deutschland zu “verbringen”, wie das so schön heisst. Die Massentransporte – egal wie gut und liebevoll sie organisiert sind – sind gerade für unsere doch oft ängstlichen großen Hunde eher ein negatives Erlebnis.

Daniela und Oliver sind schon am Donnerstag, den 16. Juli losgefahren, Lutz und ich am Samstag, den 18. Juli. Um es entspannt angehen zu lassen, haben wir jeweils in Ungarn Zwischenstation gemacht. Es gibt ein neues Stück Autobahn in Rumänien und so sind wir einigermaßen zügig in Ditrău angekommen. Die Fahrt durch die wunderbare Landschaft Rumäniens ist jedesmal toll! So weitläufig, so atemberaubend wunderschön.

Weiterlesen

Ein persönlicher Reisebericht von Elke Schmidt 18.-29.August 2019

Ein persönlicher Reisebericht von Elke Schmidt 18.-29.August 2019

Zum ersten Mal war Elke mit uns in Ditrau. In Wort und Bild beschreibt sie hier ihre Eindrücke. Danke Elke, dass du dabei warst und mitgeholfen hast, wo immer du konntest. Für uns ist es auch spannend, unsere langjährige Arbeit mal aus anderer Sicht zu sehen.

Ein Spaziergang am Rhein, ein Besuch in Essen bei Ingrid und die Idee war geboren, dass ich – vielleicht – eventuell – irgendwann einmal, ja auch mal mit nach Ditrau fahren könnte.

Im Mai hatte es noch nicht geklappt, aber jetzt im August war es dann soweit. Gemeinsam mit Ingrid und Lutz ging es am 18. August mit dem Flieger nach Targu Mures und anschließend mit einem Mietwagen Richtung Ditrau, wo wir mit Oliver zusammentreffen würden, der bereits vor Ort angekommen war.

Weiterlesen

Reisebericht 25. – 28 Februar 2017 / Spendenaufruf Welpenzwinger

Reisebericht 25. – 28 Februar 2017 / Spendenaufruf Welpenzwinger

Auch wenn man hier lange nichts Neues gelsen hat, wir waren in den vergangenen Monaten sehr aktiv! Vor kurzem waren wir wieder in Ditrau, um die zweite Ausbaustufe unseres Tierschutzzentrums zu planen und vorzubereiten.
Bis zum nächsten Winter sollen ALLE unsere Hunde geschützte und wetterfeste Quartiere haben: Für Hundemütter mit Welpen und für verwaiste Welpen soll eine Kinderstube gebaut werden, für neu eintreffende Hunde eine Quarantänestation. Weiterlesen