Samu

GeschlechtRüde (kastriert)
Geboren12.2016
Im Tierheim seit2.2017
Schulterhöhe50 cm (24.02.2018)
Länge60 cm (24.02.2018)
Gewicht21 kg (24.02.2018)
VermittelbarJa
TaufpateSandra H.
PateSabine H.

November 2018

Aus dem ehemals unsicheren, alles ankläffenden Hündchen ist ein freundlicher souveräner und wunderschöner Hund geworden, der anfangs etwas zögerlich, dann aber mit wachsender Begeisterung richtig anhänglich geworden ist. Er kommt inzwischen freudig an, lässt sich gerne streicheln, ist aber nie aufdringlich. Ein rundum wunderbarer Begleiter, wenn man ihm die nötige Zeit lässt. Er benötigt eine liebevolle, geduldige Führung. Samu ist im Tierheim groß geworden und kennt nichts anders. Bitte dazu auch die Informationen zum Deprivationssyndrom lesen.

Juli 2018

Februar 2018

Juli 2017

Samu ist ein unsicherer Hund, der Menschen erst einmal verbellt, aber er lässt sich mit etwas Geduld und Ruhe überzeugen, dass man ihm nichts Böses will. Samu hat sich optisch im Vergleich zum Februar so stark verändert, dass ich ihn erstmal nicht wiedererkannt habe. Mit seinen Artgenossen kommt er prima klar.

samu

Februar 2017

4 kleine, etwa 5 – 6 Wochen alte Welpen sollten im Bach ertränkt wären. Eine liebe Tierschützerin hat sie aus dem eiskalten Wasser gerettet. Da sie selber schon 6 Hunde beherbergt, kann sie die Kleinen nicht bei sich aufziehen. Nun sind sie bei uns:
Samu, Sheena, Snug & Swenny. Weitere Informationen folgen …

samu

Zurück zur Übersicht