Urias

GeschlechtRüde
Geboren2.2016
Im Tierheim seit28.7.2016
VermittelbarJa
TaufpateCarmen T.
PateCarmen T.

November 2018

Urias ist immer mittendrin, hat sich nicht geändert und tappert fröhlich durch’s Leben. Sicherlich könnte er an sehr erfahrene und standfeste Menschen vermittelt werden, denn auch Herdenschutzhunde können sehr freundliche Familienhunde werden, natürlich mit der Neigung, Haus + Hof und seine Menschen zu bewachen. Bitte auch unsere Informationen zu Herdenschutzhunden lesen.

Juli 2018

Juli 2017

Urias ist ein riesengroßer Quatschkopf. Er möchte an einem hochspringen, so wie es die kleinen Hunde machen. Doch dazu müsste man sehr standfest sein. Er liebt die Menschen, kommt mit den anderen Hunden klar und ist sehr verspielt. Nun ist er gerade eineinhalb Jahre alt und noch nicht ganz ausgewachsen, er hat Flausen im Kopf und findet alles lustig. Wie ein Bärenwelpe mit Vorbiss. Letzteres stört ihn nicht.

Trotz allem darf man nicht vergessen, dass er ein Herdenschutzhund ist, der durchaus sehr territorial sein kann, wenn er denn etwas zu bewachen hat. Diese Hunde werden hier in Rumänien gerne eingesetzt und große Firmengelände zu überwachen und zu verteidigen.

urias

Februar 2017

Urias ist ein sehr großer Hund und ein spezieller rumänischer Herdenschutzhund der Rasse Ciobănesc Românesc Corb.

urias

Oktober 2016

Urias ist ein freundlicher sanfter Riese, nett zu allen Hunden, zutraulich und „höflich“ Menschen, und kann auch sehr stürmisch sein, was bei einem Hund seiner Größe nicht immer von Vorteil ist. Er hat einen recht auffälligen Vorbiss, der Unterkiefer steht vor, so dass die Schneidezähne nicht exakt aufeinander treffen. Das scheint ihm aber keine Probleme zu bereiten. Wir sind gespannt, wie er sich weiter entwickelt.

Urias

28. Juli 2016

Seit gestern ist dieser schon jetzt sehr große Welpe bei uns im Tierheim. Noch tags zuvor streunte er bei der nahe gelegenen Pension Erdös herum und liess sich von den Gästen kraulen. Er ist ein freundlicher junger Hund.

urias

Zurück zur Übersicht