Sully

GeschlechtRüde
Geboren20.10.2019
Im Tierheim seit20.10.2019
VermittelbarJa
TaufpateFrederike S.
PatenKeine
ReserviertNein

März/April 2020

Sully hat sich zu einem tollen Junghund entwickelt! Er ist nach wie vor menschenfreundlich und zutraulich.

Er ist nun fast ein halbes Jahr alt und ordentlich gewachsen. So groß wie seine Mutter Sybill aktuell, vermutlich kommt da aber noch ein bisschen. Sully könnte etwa 65cm hoch werden. Und er wird kräftig! Ein richtiger kleiner Bär ist er geworden.

Auch bei Sully zeigt sich bereits jetzt, dass er Herdenschutzanteile hat. Mit einer liebevollen und konsequenten Erziehung ist dies allerdings kein Hindernis für ihn, ein toller Familienhund zu werden. Seine Schwestern sind bereits vermittelt und machen ihren neuen Familien viel Freude. Sie sind gelehrig, sehr anhänglich und umgänglich.

Seine beiden kleinen Freunde Ted und Titus sind ebenfalls noch nicht vermittelt!

Januar 2020

Sybills Welpen Sansa, Sonja und Sully geht es gut, sie haben sich prima entwickelt und wachsen fröhlich weiter!

Dezember 2019

Sully geht es gut! Gestern haben er und seine Geschwisterchen die erste Impfung bekommen. Nun hoffen wir, dass es ihm weiterhin gut geht und er gesund bleibt. Er ist in den letzten zwei Wochen ordentlich gewachsen und tollt mit den anderen Welpen lustig herum!

November 2019

Sully und seine 6 Geschwisterchen haben sich gut entwickelt und sind kräftig gewachsen. Wie ihre Mutter zeigen sie keinerlei Scheu vor Menschen, man kann sie anfassen kraulen, und mit ihnen spielen. Welpen typisch spielen und raufen sie gerne untereinander oder liegen zufrieden schmatzend am Gesäuge der Mutter. Sybill ist eine noch sehr junge, aber liebevolle Hundemama. Auch den ersten Besuch beim Tierarzt in Gheorgheni hat die gesamte Hundefamilie problemlos gemeistert. Alle sind gesund, nun bekommen sie extra gutes Futter, und Sybill erhält Vitamine zur Stärkung.

20.Oktober 2019

Sully kam am 20. Oktober 2019 im Tierheim zur Welt. Wenige Tage zuvor war seine Mutter Sybill hochträchtig in Ditrau eingefangen worden. Sie brachte 12 Welpen zur Welt. 7 davon haben überlebt. Die Mutter ist noch sehr jung und stark unterernährt.

Zurück zur Übersicht