Emma

GeschlechtHündin (kastriert)
Geboren4.2018
Schulterhöhe54 cm (10.05.2019)
Gewicht13 kg (10.05.2019)
VermittelbarJa
TaufpateLena W.
PatenKeine
Pflegestelle 37xxx

Juni 2019

Am 9. Juni ist sie in Deutschland angekommen. Sie ist sehr freundlich, verschmust und möchte sich gerne an einen oder mehrere Menschen binden.
Emma wartet auf einer Pflegestelle in Nordhessen und freut sich darauf , bald ihre Familie kennenzulernen. Kontakt: daniela.burck@karpatenstreuner.de

12. Juni
Emma ist nun seit Samstag bei uns auf Pflegestelle. Sie entwickelt sich richtig gut, das Laufen an der Schleppleine hat sie schnell gelernt und läuft gerne mit dem restlichen Rudel spazieren. Die anderen haben sie schnell akzeptiert und besonders Toby schäkert zu gerne mit ihr. Das ist Emma allerdings noch ein bisschen umheimlich. Sie war von Anfang stubenrein! Das ist echt klasse.

Emma ist nun seit Samstag bei uns auf Pflegestelle. Sie entwickelt sich richtig gut, das Laufen an der Schleppleine hat sie schnell gelernt und läuft gerne mit dem restlichen Rudel spazieren. Die anderen haben sie schnell akzeptiert und besonders Toby schäkert zu gerne mit ihr. Das ist Emma allerdings noch ein bisschen umheimlich. Sie war von Anfang stubenrein! Das ist echt klasse.

Emma war am ersten Tag in der Wohnung noch nicht wirklich davon überzeugt, dass das eine Behausung für Hunde ist. Am nächsten Tag hat sie angefangen, die Wohnung genau zu untersuchen. Inzwischen ist sie vom Leben im Haus angetan und heute Nachmittag nach schnellem Gassigehen ganz schnell im trockenen Haus verschwunden! Den Garten hat Emma für sich entdeckt und liebt es, sich auf dem Gras zu wälzen. Ich habe den Eindruck, dass das unseren Tierheimhunden so richtig fehlt. Das weiche frische Grün unter den Pfoten und beim Wälzen zaubert ihr ein großes Hundelachen aufs Gesicht.

Sie ist sehr anhänglich, schmust gerne und findet Menschen so richtig toll! Eins ist allerdings echt schwierig: Bilder machen! Sobald ich das Handy oder die Kamera in die Hand nehme, ist sie da!

Mai 2019

Emma ist ein Stückchen erwachsener geworden, erst ein wenig zurückhaltend, aber wenn sie erkannt hat, dass die Menschen harmlos sind, kommt sie gerne an und lässt sich streicheln und macht Spielangebote. Wie alle unsere Hunde ist sie mit Artgenossen bestens sozialisiert. Emma ist eine bewegungsfreudige und verspielte junge Hündin, die sehr gerne eine eigene Familie hätte.

Emma

November 2018

Emma ist eine ganz bezaubernde Junghündin, freundlich, verspielt, zutraulich und kuschelt gerne mit Menschen. Sie ist im Hunderudel selbstbewusst und hat eine Menge Unfug im Kopf, wie ein richtiger Welpe. Manchmal wird sie wegen ihres Übermuts von den älteren Hunden zurecht gewiesen. So lernt sie die Hundesprache perfekt. Emma möchte gerne ein Familie haben.

August 2018

Emma ist noch ganz neu im Tierheim, sie ist zutraulich und verspielt, weitere Informationen folgen.

Zurück zur Übersicht