Darina

GeschlechtHündin (kastriert)
Geboren3.2019
Im Tierheim seit20.8.2019
VermittelbarJa
TaufpateWerner S.
PateIngrid S.
ReserviertNein

März 2021

Darina ist eine echte “Wuchtbrumme.” Sie frisst sämtliches übrig gebliebenes Futter aus den anderen Zwingern. Das tut ihr so gar nicht gut! Zu uns Menschen ist Darina extrem anhänglich und freundlich. Das bringt im Freilauf leider Probleme, da sie andere Hunde eifersüchtig wegzickt. Um uns mit den anderen Hunden in Ruhe beschäftigen zu können, sperren wir daher Darina auch mal aus.

Prinzipiell kommt sie aber sehr gut mit anderen Hunden zurecht! Sie tobt mit Freund Bopper und anderen durch den Freilauf, rangelt in ihrer rumpeligen Manier mit den stärkeren Hunden. Momentan hat sie zusammen mit Bopper, Thor und dem alten Max den Wachdienst am Haus in der Nacht übernommen.

Darina kann auf Grund ihrer Rasse nicht nach Deutschland vermittelt werden,

Juli 2020

Darina hat uns freundlich und übermütig wie im März begrüßt. Sie ist nach wie vor viel mit Bopper unterwegs, die beiden bewohnen zusammen einen Zwinger. Darina hat nochmals an Masse zugelegt, ein bisschen weniger könnte da nicht schaden! Ausgelassen tobt sie mit den anderen Hunden umher, wenn Freilauf angesagt ist. Ihr Zickigkeit zeigt sie vor allem, wenn es um Aufmerksamkeit eines Menschen geht. Sie hätte gerne Menschen für sich!

März 2020

Darina ist seit unserem letzten Besuch im November nochmal gewachsen. Und hat auch sonst zugelegt. Sie ist eine stattliche Hündin geworden! Nach wie vor ist sie uns Menschen sehr zugewandt und nur freundlich. Sie freut sich über Zuwendung und Beachtung. Mit ihrem Freund Bopper ist sie trotz der vielen anderen Hundefreunde unzertrennlich. Die beiden sind richtig gute Freunde.

20. August 2019

Wir wurden telefonisch darüber informiert, dass Autofahrer über mehrere Tage hinweg an einem Parkplatz Richtung Lazarea zwei streunende Hunde beobachtet hätten, und dass die Leute Angst vor ihnen hätten. Wir sind mehrfach dort gewesen, hatten aber zunächst keine Hunde entdeckt. Eines Morgens haben wir einen Kangal oder ähnliches gesehen, aber keinen 2. Hund.

Auf dem Rückweg vom Tierarzt am Dienstag Abend waren dann zwei Hunde zu sehen, die sich für Parkplatzbesucher interessierten. Wir haben angehalten und todesmutig mit Müsli-Keksen die zwei “total gefährlich aussehenden” Hunde zuerst angelockt und dann kurzerhand ins dafür ausgesprochen praktische Auto gepackt. So einfach war ein Hundefang noch nie!

Darina ist die Hündin aus dem Pärchen. Sie ist ein ca. 6 Monate alter Kurzhaarmix. Gemeiner Weise wurden ihr die Ohren abgeschnitten und der Schwanz. Sie ist sehr freundlich im Wesen, menschenbezogen, kommt sofort an und möchte spielen. Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich, allerdings mitunter etwas zickig. Darina lässt sich gut lenken, lernt schnell, dass sie sich nach unseren Regeln zu benehmen hat.

Vermutlich wurde sie gemeinsam mit ihrem Freund ausgesetzt, da sie sehr gepflegt und gut genährt ist. Ihr Freund heisst jetzt Bopper

Zurück zur Übersicht