Ferdinand

GeschlechtRüde
Geboren2011

Ferdinand hat sein Zuhause gefunden!

Er ist ein wunderbares großes albernes Riesenbaby.

Juni 2015

ferdinand

September 2014

ferdinand
ferdinand

August 2014 im Tierheim Gheorgheni

ferdi

Oktober 2013

Er hat sich prima weiterentwickelt zu einem recht imposanten Rüden. Er lebt fröhlich im Freilauf, kommt mit den anderen Hunde gut aus und spielt sehr viel. Allerdings leidet er unter Hüftgelenksdysplasie. Was es genau ist, weiss ich noch nicht. Seine Muskulatur ist hinten stark unterentwickelt. Schmerzen scheint er nicht zu haben.

ferdinand

Ende Juni 2013

ferdinand

Anfang Juni 2013

Er hat schön zugenommen, und sein Hinterteil ist nicht mehr nackt. Vorne hängt noch sehr viel von dem alten verfilzten Fell herum. Ich habe ihn mal ausgebürstet. Danach sieht er schon viel hübscher aus. Ende Juni ist dann sein Fell schon etwas nachgewachsen und man kann erkennen, dass er ein großer schöner langhaariger Hund wird, mit sehr sehr großen Pfoten und stämmigen Beinen.

Von Charakter her ist er sanft und freundlich zu Menschen, zu Hunden ist er mal freundlich, dann aber auch wieder etwas ruppig. Einmal musste ich ihm einen Welpen aus dem Maul nehmen, ich weiss nicht, was ihn da „geritten“ hat. Derselbe Hund hat aber auch äußerst liebevoll für die Welpen Christopher, Claire und Chaplin gesorgt, sie bei sich schlafen lassen, sie geputzt … Ich denke, er muss sich selbst erst noch finden, da er ja selber noch recht jung ist.

Ferdinand kam Mitte April 2013 ins Tierheim. Er war in einem sehr erbärmlichen Zustand, völlig abgemagert und entkräftet. Sein Fell war am gesamten Hinterteil ausgefallen, übrig geblieben waren verdreckte verfilzte Placken, die noch an seinem Körper hingen. Trotzdem ist er ein freundlicher Kerl, verschmust. Sehr kooperativ hat er alle Untersuchungen über sich ergehen lassen. Jetzt wird er erstmal aufgepäppelt, und dann schauen wir mal …

ferdinand

Ende April 2013

ferdinand

Zurück zur Übersicht