Emmi

GeschlechtHündin (kastriert)
Geboren2018
Im Tierheim seit2.2021
Vermittelbarnur an erfahrene Menschen
TaufpateChristina W.
PatenKeine
ReserviertNein

März 2021


Emmi vertraut den Menschen noch nicht so wirklich, aber sie ist neugierig und wird es sicherlich schnell lernen. Sie kam nach zwei Tagen vorsichtig an und schüffelte an der Hand. Zum Schluß kam Emmi an und ließ sich vorsichtig an der Nase kraulen. Mit Geduld und Hundeverstand wird Emmi sicherlich ein toller Familienhund werden.

Emmis Welpen

Emmis Kinder Ebony, Enya und Erion sind sehr zutraulich und haben alle schon ihre Familien gefunden.



Februar 2021

Die kleine Emmi kam Anfang Februar zu uns gemeinsam mit ihren drei Welpen Enya, Erion und Ebony.

Die etwa 2 – 3 jährige Hündin hat Angst vor Menschen, sie wurde geschlagen und getreten.
Warum? Wissen wir nicht. Mama Emmi ist nur ca. 30 cm groß, ihre Kinder, etwa Mitte Dezember geboren, werden auch nicht riesig werden.
Anders als die Mama sind sie zutraulich.

Zurück zur Übersicht