Amira

GeschlechtHündin
Geboren6.2012

Amira hat ihr Zuhause gefunden mit netten Menschen und einem kleinen Hunderudel

2015

amira

2014

Amira war einmal kurzzeitig vermittelt. Sie muss ein sehr schlimmes Erlebnis mit Menschen
gehabt haben, sie vertraut ihnen nicht. Nur in winzig kleinen Schritten kann sie lernen, sich zu nähern.

Bericht aus ihrer Pflegestelle:
„Psssst! Ich muss Euch einfach mal etwas ins Ohr flüstern: noch nicht laut applaudieren, bitte.
Sonst zieht Amira sich gleich wieder für Wochen zurück :-)))
Vorgestern reihte sie sich in das GuteMorgenKomitee an meinem Bett ein und ich durfte sie
unter dem Kinn kraulen!!! Nicht lange, nicht doll, nur ganz sanft und vorsichtig. Heute morgen wieder!
Ein etwas längeres Kraulen, ein sanftes Streicheln über die Lefzen. Klar, in dem Moment, in dem
ich dann aufstehen muss, war sie auch wieder verschwunden. Aber immerhin!
In den letzten Wochen kam sie schon manchmal mit den anderen Hunden ans Bett und
leckte auch schon mal dezent an meinen Fingern. Das hier ist eindeutig ein Novum. „

amira
Foto: Sigrid Kreschel

April 2013 in Gheorgheni

Amira

Amira ist ein fröhlicher zutraulicher Welpe von Anjali. Sie findet Menschen toll, auch wenn ihre Mutter noch sehr misstrauisch ist.
Update Oktober 2012: Leider hat sich auch bei den Welpen die Auffassung der Mutterhündin Anjali durchgesetzt: Menschen sind ein wenig gruselig, da muss man sehr vorsichtig sein. Kommt man jetzt in den Zwinger huschen alle ganz schnell in die Hütte.

Update Jan. 2013. Bisher sind zwei ihrer Geschwister glücklich vermittelt worden: Amadeus und Andra und beide haben ihre anfängliche Scheu gegenüber Menschen sehr schnell abgelegt. Das wird dann bei Amira sicher ebenso schnell geschehen. Das heisst je eher sie aus dem Tierheim kommt, desto besser!

Update Feb. 2013. Amira hat beschlossen, dass Menschen doch toll sind, jetzt fehlt ihr nur noch eine eigene Familie!

amiara

Oktober 2012

Amira
v. l. n. r.: Alma, Amadeus, Aladin, Amira, Andra

Juli 2012

Amira
amira

Zurück zur Übersicht