Happy Welcome Day for Emma & Valeria

„Happy Welcome Day for Emma & Valeria“ war gestern mit vielen anderen Karpatenstreunern und ihren Menschen. 10 Hunde, 9 Menschen – alle wunderbar friedlich miteinander. Ok, Klein-Ida hatte Angst vor der riesengroßen „gefährlichen“ Kangalhündin Kaya und hat mal auf Angriff geschaltet, nur so zur Vorsicht. Aber sonst war es ruhig, warm und sonnig.

Neben meinen beiden Aussie-Ladies Sheila und Shahri waren Ida aus Gheorgheni, Snowy aus Gheorgheni, Kaya, Ronya, Vilja aus Ditrau und Raica aus einem anderen rumänischen Tierheim nach Weißenborn gekommen, um Valeria und Emma willkommen zu heißen.

Valeria bleibt als Pflegehund bei mir, Emma ist zu Daniela als Pflegehund gezogen, beide sind schon sehr zutraulich und werden schnell die Vorzüge ihres neuen Lebens genießen.

Emma und Valeria suchen dann bald ihre eigenen Menschen mit Haus und Körbchen. Wir werden berichten.

Aber es gibt auch noch viele andere tolle Hunde im Tierschutzzentrum Ditrau, die sehnsüchtig auf ein neues Zuhause warten!

Wir alle machen unsere ehrenamtliche Arbeit sehr gerne und mit vollem Einsatz, doch alleine schaffen wir es nicht und brauchen eure Hilfe!

Da wir schon mal alle zusammen waren, haben wir auch gleich die Planung der nächsten öffentlichen Kastrationsaktion ca. Ende August besprochen.

Spenden sind immer willkommen, werden zu 100% in dias Projekt einfließen, und Spendenbescheinigungen gibt es natürlich auf Wunsch auch.

Wir vermitteln die Hunde mit Genehmigung des Veterinäramtes Eschwege.

Weitere Pflegestellen sind immer willkommen, denn sie bilden die Basis für eine gute und faire Vermittlung unserer Karpatenstreuner.

Weiterhin schöne Feiertage
wünschen Ingrid, die bunten Hunde sowie die komplette Initiative Karpatenstreuner